"Historischer Abend"
am 19. Oktober 2002 anlässlich der 1200-Jahr-Feier in Möttau
   Beginn:  19 Uhr       in der Gaststätte  "Zum Waldhorn"
 
Der Historische Abend war der Höhepunkt unserer Veranstaltungen anlässlich der 1200-Jahr-Feier in Möttau.
Es blieb nicht allzu viel Zeit für die Vorbereitungen, zumal erst zu Beginn des Jahres Unterlagen bekannt wurden, die das hohe Alter unseres Dorfes dokumentierten.
Mit gemischten Gefühlen wurde die Mitteilung aufgenommen.
Zuerst herrschte sicher Freude, dass man plötzlich Bürger eines der ältesten Dörfer der Umgegend ist. Danach kam aber auch die Gewissheit, dass man dieses Ereignis gebührend begehen müsste, und dass es dazu einiger Vorbereitung bedarf.
Nachdem die Information noch einmal geprüft war, wurden Arbeitsgruppen zusammengestellt, die sobald mit den Arbeiten begannen.
Es wurden Veranstaltungen geplant, eine Festschrift zusammengestellt, eine Gastrednerin beauftragt, usw., usw.... Aufgaben, die man über Jahre hinweg ausführen sollte, wurden in wenigen Monaten erledigt.
Und am 19. Oktober war schließlich Alles fertig: Die Festschrift war gedruckt, die Artikel geschrieben, die Tassen mit den Emblemen gefertigt, die Gäste alle eingeladen, der Chor Uhland bestellt, selbst Lieder geübt.
 Durch das Programm führte Frank Schweitzer  
 - Klavierspiel  Sebastian Dold, Möttau  
 - Begrüßung  Ortsvorsteher Eberhard H. Spilke  
 - Grußwort  Bürgermeister Manfred Heep  
 - Grußwort  Landrat Dr. Manfred Fluck  
 - Liedvortrag  Landfrauen Möttau  
 - Grußwort  Pfarrer Hans-Peter Fuchß  
 - Grußwort  Pater Hermann Hostens  
 - Liedvortrag  Gemischter Chor Uhland Weilmünster  
 - Grußwort  Hr. Holger Haibach, MdB.  
 - Liedvortrag  Gemischter Chor Uhland Weilmünster  
 - Pause    
 - Volkstanz  Volkstanzgruppe  
 - Festvortrag  Dr. Marie-Luise Crone, Limburg  
 - Liedvortrag  Gemischter Chor Uhland Weilmünster  
 - Vortrag: Möttauer Forst  Horst Hardt als Vertreter für Wolfgang Brake  
 - Vortrag: Eisengewinnung  Burkhard Gath  
 - Liedvortrag  Gemischter Chor Uhland Weilmünster  
 - Dankesworte  Ortsvorsteher Eberhard H. Spilke  
 - Klavierspiel  Sebastian Dold, Möttau  
zurück